FASHIONMOODS
Nun ist er da! Der neue und lang ersehnte Fashionmoods Workshop! Wir verbinden Blitzlicht mit Available Light und kreieren Outdoor/Indoor Fashion Bilder der besonderen Art.


Wiederum wird dieser Workshop von Bruno Birkhofer und Christian Giger durchgeführt. So können wir individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen. Ihr werdet einiges über Licht und dessen Verhalten erfahren. Wir besprechen die Technik der portablen Blitzlichtanlage und lernen wie man natürliches Licht mit Blitzlicht zu einem harmonischen Bild vereint. Wir zeigen euch, wie man ein Shooting vorbereitet und durchplant, also von der Organisation bis zum fertigen Bild. Ihr lernt, wie man Bildideen zu einem sinnvollen Gesamtkonzept verarbeitet. Wir halten den Theorieteil möglichst kurz und werden den grössten Teil mit Praxis verbringen. Jede/r Teilnehmer/in hat seine eigene Shooting-Zeit. Es fotografiert immer nur eine Person. Euch stehen 2 Fotografen/Leiter zur Verfügung. Ein Leiter unterstützt euch beim Fotografieren, der andere beantwortet eure offenen Fragen im Hintergrund.

Ausgebucht  | Jetzt anmelden >>

 

Bereiche:
Wir fotografieren Fashion on Location. Als Location dient uns eine alte Fabrik. Bei schönem Wetter werden wir eine grossen Teil des Abend draussen verbringen

MODEL:
An diesem Tag steht uns das tolle Model “Lana” zur Verfügung. (Lana versteht Englisch.) Lana hat sehr viel Erfahrung und sie steckt voller Kreativität. Durch ihre Erfahrung und Posing-Sicherheit könnt ihr euch voll und ganz aufs Fotografieren konzentrieren.

DATUM / ZEIT:
Der Workshop findet am Samstag, 18. Juli 2015, von 16.00 bis 22.00 Uhr statt.

PREIS / TEILNEHMER:
CHF 390.– pro Teilnehmer. 4 bis maximal 6 Teilnehmer. Inbegriffen ist ein Model-Release, welches euch berechtigt, die gemachten Bilder für nichtkommerzielle Zwecke in eurem Portfolio zu veröffentlichen. Die Kursgebühr ist nach der Anmeldung zu überweisen (spätestens 2 Wochen vor dem Workshop). Eine Anmeldung ist verbindlich!

ANFORDERUNGEN:
– Du hast eine Spiegelreflex Kamera und Du weisst wie man sie manuell bedient.

ABLAUF:
– Kennenlernen
– Kurze Theorie: Grundlegendes über Licht und Technik, Kameraeinstellungen, Lichtführung
– Erstes Shooting / Umgang mit dem Model
– Zweites und drittes Shooting

STANDORT /DURCHFÜHRUNG:
Region Arbon. Der Standort des Workshops ist abhängig vom Wetter. Bei schlechtem Wetter werden wir den Workshop in einer alten Fabrikhalle durchführen, bei schönem Wetter draussen.

MITNEHMEN:
– Kamera
– Objektive mit Brennweiten zwischen 16 und 200 mm
– Ersatzakkus und Speicherkarten
– Wer will, kann auch seinen Laptop mitbringen
– Papier und Schreiber (Es werden KEINE Kursunterlagen abgegeben. Ihr habt genügend Zeit, um euch Notizen zu machen.)

ALLGEMEINES:
Dieser Workshop ist praxisorientiert. Ihr habt genügend Zeit, euch Notizen zu machen. Theoretische Unterlagen gibt es genügend im Internet, welche man zu Hause auf dem Sofa durchackern kann. Im Fotostudio wollen wir fotografieren und umsetzen!

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Ausgebucht  | Jetzt anmelden >>

 

 

Feedback von den letzten Workshop Teilnehmer

Neues Feedback verfassen

 
 
 
 
 
 
Die mit * markierten Felder bitte ausfüllen.
Deine E-Mail Adresse wird nicht publiziert.
62 Einträge
Marco Gressler Marco Gressler schrieb am 20. Juli 2015 um 6:40:
Nochmals vielen Dank an Bruno und Christian, die kann ich nur Empfehlen!! WOW Sie gehen auf alle Bedürfnisse total ein, lassen einem die Freiheit eigene Ideen ein zu bringen und kümmern sich sehr aufmerksam um ihre Teilnehmer und auch der Humor kommt nicht zu kurz, einfach ein echt toller Abend mit Geichgesinnten an dem man auch noch eine Menge lernen kann, Fotografenherz was willst du mehr? 🙂 Ich war schon auf anderen Workshops, aber die legen die Latte hoch! Bis bald, bin sicher wiedermal dabei!
Michael Michael schrieb am 11. Juni 2015 um 19:52:
Es war mein erster Workshop in Richtung Studiofotografie. Bis jetzt habe ich mich nur mit Landschafts- und Makrofotografie beschäftigt. Ich war sehr gespannt was da auf mich zukommen würde. Es war sehr sehr spannend und lehrreich was wir da an einem Tag lernen und ausprobieren durften. Ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen. Und irgendwann werde ich bestimmt nochmals einen besuchen. Bis dann werde ich versuchen, das gelernte umzusetzen 🙂
Linda Hatschaduryan Linda Hatschaduryan schrieb am 11. Juni 2015 um 8:49:
Feedback zum Workshop Lingerie Dreams: Ich fotografiere noch nicht wirklich lange und hab mich sehr wohl gefühlt im Workshop. Anfänglich hatte ich grosse Bedenken, ob ich mit dem Tempo der anderen Kursteilnehmer mithalten kann, da ich auch nicht wusste, was für ein Level mich erwarten wird. Aber Bruno und Christian sind so mit Leidenschaft in ihrer Arbeit drin, dass jedem Kursteilnehmer individuell das Wissen mitgeteilt wird. Das fand ich sehr, sehr toll!!! Deswegen mach ich beim nächsten Workshop grad auch mit. Freundliche Grüsse
Leena Leena schrieb am 8. Juni 2015 um 13:49:
Workshop Lingerie Dreams: Ein super Workshop, bei dem alles gepasst hat! Von der Betreuung über das Model, die Sets, die Verpflegung, das Know-how und die ruhige und angenehme Atmosphäre - einfach genial und lehrreich! Ich habe mich schon für den nächsten Workshop angemeldet :-)) und freue mich sehr darauf!! Vielen herzlichen Dank!
Rolf Rolf schrieb am 29. April 2015 um 20:03:
Was für ein Fotograf, was für Modelle und was für ein Workshop Am Wochenende durften wir einmal erleben, was es heisst getragen zu sein. Ein Workshop, bei welchem alles gepasst hat, angefangen vom überaus professionellen, fähigen und wohlwollenden Workshopleiter Bruno, der mit seinem Wissen nichts hinter dem Berg hält, seinem stets bereiten Assistenten Christian, den beiden wunderbaren Modellen Aleksa und Alexander, der gekonnten Lichtsetzung, der ausgezeichneten Verköstigung bis hin zu einem wahrlich offenen Austausch. Wir waren im wahrsten Sinne des Wortes überwältigt von so vielen tollen Eindrücken an einem Tag. Bruno zeigt, wie er Kunst schafft und entlässt seine Workshopteilnehmer mit einem glücklichen Herzen und einem Haufen wunderbarer Fotos und Ideen für eigene Umsetzungen. Wir möchten dir Bruno nochmals von Herzen für den einmaligen Tag, dein Wissen, deine Bekanntschaft und deine Zeit danken. Allzeit gut Licht für dich Rolf und Tanja